Dienstag, 25. Juli 2017

Gouache ausprobiert

Kennt ihr Gouache-Farben?

Ich hatte schon davon gehört, aber ausprobiert hatte ich sie noch nie.

Es hat mich irgendwie sehr interessiert, und so hab ich mir ein kleines Set mit 12 Farben zugelegt, um diese Farben einmal auszuprobieren.
Nachdem ich mich ein bisschen informiert habe, hatte ich ein gutes Gefühl, das es mir Spaß machen könnte, im Gegensatz zu Acrylfarben, die ich ultra-langweilig finde (die verwende ich nur noch um Bilderrahmen oder ähnliches Farbig zu streichen).

Was mir an Gouachefarben gefällt:

- Sie sind wasservermalbar und auch auswaschbar.
- Man kann sie lasierend oder deckend verwenden.
- Sie lassen sich gut mischen.
- Gouachefarben lassen sich, wenn sie einmal auf eine Palette oder in ein Gefäß
  gegeben wurden, jederzeit wieder mit Wasser anlösen und vermalen.

- Auch auf dem Papier/Malgrund lassen sich die Farben wieder anlösen.
- Es braucht überhaupt keine Vorbereitungszeit:
  Wasser, Pinsel, Papier, Farben und dann los!!


Meinen Aquarellfarben werden sie nie das Wasser reichen können.
Aber sie machen mir Spaß und ich möchte die Arbeit mit ihnen vertiefen.

Beim Rumräumen hab ich ein schönes Skizzenheft gefunden.
Mit dickem Papier für nasse Maltechniken geeignet.
Das hab ich sofort zum Gouache-Heft erklärt und losgemalt:




Zwar wellt sich das Papier ein wenig, aber das ist nicht schlimm.
Mir ist gerade aufgefallen, es handelt sich schon wieder bei beidem um Essen...
Es zieht mich magisch an ; )




Nein, im Ernst, ich male einfach sehr gerne Lebensmittel aller Art.
Da hab ich schon für so einigen Gesprächsstoff und Lacher im Malkurs gesorgt.


Bei mir steht diese Woche nur noch Packen an.
Am Wochenende geht es ab in den Süden. 
Der Gardasee ruft. Da freu ich mich sehr.


Genießt den Sommer!

Angela







Kommentare:

  1. Wir müssen eine weitere Woche warten, dann ruft die Bretagne nach uns.

    Die Farben kenne ich natürlich aus vielen Katalogen und online-Shops, habe aber selbst keine einzige davon. Ich freue mich auf mehr Bilder.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Oh interessant was Du über Dein Experiment schreibst. Und gleich ran an den Versuch. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Viel Freude und Naturerlebnisse samt Erholung wünsche ich dir. Und vergiss die Farben samt Skizzenbuch nicht :-) LG von Cosmee

    AntwortenLöschen
  3. Mjammie!!!
    Ich würde ein Stück Melone nehmen :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Cool.....sind deine Skizzen liebe Angela! Die Farben sind doch ideal um mit in den Urlaub zu nehmen!
    Ich wünsche dir wundervolle Tage am Gardasee! Geniesse es und lass es dir gut gehen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne mich mit Farben nicht so gut aus, aber Deine Ergebnisse mit den Guachefarben sind richtig toll. Vor allem die Melone gefällt mir sehr.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Angela,
    tolle Bilder, die Farben sehen so schön kräftig aus. Und warum nicht Essen malen, sieht doch schön appetitlich aus. :-)
    Vielen Dank übrigens für deine Glückwünsche zum Nachwuchs, habe mich sehr darüber gefreut.
    Dir einen schönen Urlaub am Gardasee und liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass Du mir schreibst. Danke ; )